Mietkaution für Studenten


Hat man endlich die Zusage für einen Studienplatz erhalten, ergibt sich zugleich die Frage nach einer neuen Wohnung. Denn nicht immer befindet der Studienplatz am Wohnort der Eltern. Somit ist ein Umzug unausweichlich.

Die finanziellen Belastungen sind enorm. Nicht nur der Umzug reizt das Budget sondern auch eine zu entrichtende Mietkaution, neue Möbel sowie der Lebensunterhalt muss gesichert sein.

Nicht jeder Student hat das Glück über einen finanziellen Background zu verfügen. Da kann eine Kaution in Höhe von drei Netto-Monatsmieten, die an den Vermieter ausgezahlt werden muss, stark ins Gewicht fallen.

Eine Mietkautionsbürgschaft ist ein guter Ansatz, um die Mietkaution zu finanzieren. Der Mieter zahlt anstatt der Kaution einen jährlichen Betrag, der einem bestimmten Zinssatz der eigentlichen Kautionssumme entspricht.

Dementsprechende Versicherungen oder Finanzunternehmen haben sich auf diese Kautionsbürgschaften spezialisiert. Häufig bieten diese auch gesonderte Angebote für Studenten an.

Kautionsbürgschaft für Studenten

Die Anbieter WKB Mietkautions AG und die plusForta GmbH bieten solche Mietkautionsbürgschaften an. Die WKB Mietkautions AG hat das Produkt der Smartkaution entwickelt, welche auf dem Internetportal www.smartkaution.de beantragt werden kann.

Der Kautionsrechner bietet einen schnellen Überblick über die jährlichen Beiträge, die anstelle der vertraglich vereinbarten Mietkaution gezahlt werden müssen. Der Zinssatz bei der Smartkaution beträgt 5 Prozent der eigentlichen Kautionssumme zuzüglich der Bearbeitungsgebühr von 89 Euro.

Hier liegt der Vorteil darin, dass die Smartkaution bei Auszug auf eine andere Wohnimmobilie gegen eine geringe Gebühr übertragen werden kann. Die Bürgschaftsurkunde wird zudem dem Vermieter ausgehändigt.

Bei der Kautionsbürgschaft der plusForta GmbH, welche über das Internetportal www.kautionsfrei.de beantragt werden kann, richtet sich der jährliche Betrag nach dem Zinssatz in Höhe von 5,25 Prozent der eigentlichen Kautionssumme.

Allerdings fallen bei der plusForta GmbH keine zusätzlichen Kosten an. Hier wird die Bürgschaftsurkunde jedoch dem Mieter ausgehändigt, der diese dann dem Vermieter noch übergeben muss. Ein weiterer Service der plusForta GmbH liegt darin, dass eine Kautionsbürgschaft für drei Monate vor dem Abschluss eines Mietvertrages reserviert werden kann.

Dem geringeren Zinssatz der Smartkaution, dem Übertrag der Bürgschaft auf ein anderes Mietobjekt sowie die direkte Abwicklung mit dem Vermieter, steht den Bearbeitungsgebühren gegenüber. Diese Gebühren entfallen bei der plusForta GmbH, der Zinssatz ist hier jedoch etwas höher angesiedelt.