Kautionsbürgschaften für Vermieter


Wer als Vermieter ein Mietobjekt zu vermieten hat, stößt häufig an administrative Grenzen. Nicht immer möchte man die Auswahl seiner Mieter einem Immobilienmakler überlassen. Ein leidiges Thema bei Neuvermietungen ist die Mietkaution, die jeden Vermieter vor etwaigen Mietausfällen oder vor Schäden angesichts starker Abnutzung schützen soll.

Die Kaution wird zumeist bei Vertragsabschluss fällig. Für einen Mieter bedeutet eine Kautionszahlung ein erhebliches finanzielles Risiko. Ferner entsteht für den Vermieter ein verhältnismäßiger großer Verwaltungsaufwand.

Die Lösung bieten Finanzunternehmen und Versicherungen an, die sich auf Kautionsbürgschaften spezialisiert haben. Die Leistungen solcher Institute beschränken sich nicht nur auf die Übernahme von Bürgschaften. Vielmehr kann durch eine Kreditbürgschaft ein schneller Mietabschluss gewährleistetet werden, um etwaige Leerstandskosten zu vermeiden.

Vorab werden die zukünftigen Mieter von einem Anbieter von Kreditbürgschaften auf ihre Bonität geprüft, sodass die lästige und zumeist kostenintensive Abfragung bei Wirtschaftsauskunfteien, wie zum Beispiel die Schufa, wegfällt. Bei einer positiven Kreditbürgschaft erhält der Vermieter eine Bürgschaftsurkunde.

Etwaige Forderungen gegenüber dem Mieter können sofort dem Anbieter gemeldet werden und die Summe wird an den Vermieter ausgezahlt. Bei Beendigung des Mietvertrages können die Unterlagen problemlos an den Anbieter oder dem Mieter ausgehändigt werden. Dem Vermieter entstehen keinerlei Zusatzkosten.

Smartkaution für Vermieter

Bei der Smartkaution, die von der MKB Mietkautions AG angeboten wird, erhält der Vermieter sofort nach einer positiven Kautionsbürgschaft die Bürgschaftsurkunde. In der Regel wird das erste Jahresendgeld zuzüglich der Bearbeitungsgebühr des Mieters sofort fällig, so dass eine Ausstellung und Übersendung der Urkunde nichts mehr im Wege steht.

Bei Beendigung des Mietverhältnisses muss der Vermieter lediglich die Bürgschaftsurkunde, sofern sie im Original vorliegt, zusammen mit einer so genannten Haftungsfreistellung an die MKB Mietkautions AG zurück gesendet werden.

plusForta GmbH für Vermieter

Ein weiterer Anbieter von Kautionsbürgschaften ist die plusForta GmbH. Hierbei handelt es sich um eine Bankenunabhängige Mietbürgschaft der R+V Versicherung. Ebenso wie bei der Smartkaution fallen keine weiteren Kosten für den Vermieter an. Der Bonitätscheck ist für den Vermieter ebenfalls kostenfrei.

Hinzu kommt, dass der Vermieter die Möglichkeit bekommt, sich einen eigenen Online-Partnerlogin einzurichten. Mit Hilfe dessen, kann er automatisierte Ablehnungsschreiben versenden. Dies ist besonders für Wohnungsverwalter interessant. Lästiges Nachtelefonieren entfällt vollkommen. Im Schadensfall garantiert dieser Anbieter eine schnelle sowie unkomplizierte Abwicklung.